Saharas

Fotokiste

Im Land der dunklen Wälder – Ein Traum wird wahr IV

Am Dienstag verließen wir Russland über die Louisenbrücke (b. Tilsit) und kamen in Litauen an. In Schigallen wurden wir schon erwartet. Uns wurden einige sehr gute Trakehnerpferde gezeigt, u.a. der Vollbruder vom dort geborenen HORALAS v. Veimaras (der Großvater meines diesjährigen Fohlens). Ebenso die Bundeschampionesse des Trakehner Bundesturniers von 2016 HETE v. Pyramus.

Anschließend ging es raus auf die Junghengste Koppel – 88 Hengste (Trakehner und ein paar lit. Kaltblüter), kamen uns entgegen. Die Weiden, im Grenzgebiet an der Memel liegend, sind atemberaubend.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 Saharas

Thema von Anders Norén