Saharas

Fotokiste

„Einer Katzen Augen sind Fenster,die uns in eine andere Welt blicken lassen.“

Wenn man Katzenbesitzer so reden hört, könnte man denken, meine Fellnase wäre ein Hund im Katzenkörper gewesen. Schmusetiger Leopold verhielt sich zu Lebzeiten relativ Katzenuntypisch.
Er hörte auf einen speziellen Pfeifton und seinen Namen und war zu jeder Schandtat bereit. Ließ sich ein paar Tricks beibringen, einfach aus Spaß. Ohne Clickereinsatz und Leckerli…
Wie oft er am Tor gewartet hat, bis ich aus der Schule kam, wie oft wir im Sommer im Garten lagen, Seite an Seite und vor uns hin dösten. Mein kleiner Tröster in schlechten Zeiten. Er war immer für mich da.. bis er vergiftet wurde.
Heute vor 9 Jahren hat er das Licht der Welt erblickt. Da Laila (seine Mutter) mir bedingungslos vertraute, hatte ich das Glück von Beginn an ein Teil seines Lebens zu sein.

Am heutigen Tag, vor 9 Jahren, kam er in den Nachmittagsstunden zur Welt. Da er mir viel bedeutet, widme ich ihm den heutigen Post.

Jeder lebt zweimal, einmal in der Wirklichkeit und einmal in der Erinnerung.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 Saharas

Thema von Anders Norén